English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)
Lage

Region Pafos

Lassen Sie sich von der Landschaft berauschen, die Aphrodite, Göttin der Liebe und der Schönheit, einst durchstreifte. Schwimmen Sie im Meer zwischen den Felsen, die als Petra tou Romiou bekannt sind, wo Aphrodite dem Schaum der Wellen entstieg, pilgern Sie zu ihrem Heiligtum bei Kouklia oder besichtigen Sie die Grotte nahe bei Polis, wo sie gebadet haben soll.

Die Stadt Pafos mit ihrem verträumten Hafen und dem mittelalterlichen Kastell ist ein mondänes Touristenzentrum, bietet eine großartige Landschaft und historische Sehenswürdigkeiten. Die Region mit ihren unzähligen archäologischen Stätten vereint Meer und Berge, und bietet eine einzigartige Gelegenheit, Kultur hautnah zu erleben.

Bewundern Sie die Aussicht bei Maa-Paleokastro, die Stätte auf einer Halbinsel nahe Coral Bay, wo die mykenischen Griechen im Bronzezeitalter auf Zypern landeten. Erforschen Sie das Inland, besuchen Sie die Weinkellereien der Dörfer sowie das Chrysorrogiatissa-Kloster mit seinen erlesenen Ikonen, wo Sie in der Weinkellerei des Klosters den vor Ort produzierten Wein kosten können. Oder lochen Sie den Ball in einem der besten Golfplätze der Insel ein, betreiben Sie Wassersport wie Schwimmen, Tauchen oder Segeln oder erleben Sie den Nervenkitzel eines Wasserparks oder einer Kart-Bahn.

Begeben Sie sich nach Polis, und durchstreifen Sie die abwechslungsreiche Landschaft. Die
Akamas-Halbinsel ist ein Bereich natürlicher Wildnis mit eindrucksvollen Küsten und vielen unberührten Buchten mit Sandstränden. Besuchen Sie einen der letzten Schildkrötenlegeplätze am Mittelmeer – den von üppigem Grün umgebenen Lara-Strand, wo die Unechte Karettschildkröte ihre Eier ablegt. Schlendern Sie einen der vielen Naturpfade entlang, bewundern Sie die seltenen einheimischen Pflanzen am Wegrand oder beobachten Sie die Zugvögel hoch am Himmel. Machen Sie einen Bootsausflug entlang der großartigen Gestade, an denen sich einst Aphrodite vergnügte. 

 Episkopi – Pafos - Zypern 

 

Das ruhige Dorf Episkopi, mit der Architektur von vergangenen Zeiten liegt 15km von Stadt Pafos entfernt  und die Landschaft ist sagenhaft. Das verschlafene Dorf Episkopi wird geprägt von einer Architektur aus vergangenen Zeiten. Der, heute von überwiegend Alten bewohnte, Ort ist ein Paradies für Naturliebhaber, Vogelfreunde und insbesondere fuer Ruhesuchender. Wahrzeichen dieses abgelegenen urwüchsigen Dorfes ist die große, steile Felswand mit der alles überragenden Kirche. Unterhalb des Felsen gruppieren sich die Wohnhäuser auf verschiedenen Ebenen.

Ideal für Wanderfreunde. Sogar der Europäische Wanderweg E4 geht durch das Dorf Episkopi. Auch für Golfliebhaber geeignet da alle Golfplätze von Pafos in max. 25 Min. erreichbar sind. Nach einer Fahrzeit von 15 Minuten kann man die meisten Sehenswürdigkeiten von Pafos, wie die Alten Kirchen, die schönen Byzantinischen Kloster und viele andere archäologische Plätze besuchen. Die kleinen Strände von Pafos sind auch nach 15 Minuten zu erreichen und für diejenigen die Wassersport lieben ideal. In der Stadt Pafos sind alle Einkaufsmöglichkeiten zu finden.

 

 Episkopi Dorf, Paphos: Foto-Galerie

  Map of Episkopi Village & Paphos.

 Laden Sie eine Superzypern-Karte herunter published by the Cyprus Turism Organization(CTO).

Alle Unterkuenfte von Piskopos Traditional Resorts sind durch die CTO ( Cyprus Tourist Organisation) geprueft und lizenziert und die sind Menber von der Zypriotischen Agrotourismus Company.  

Die  Anwesen, “Piskopos Haus” und das Haus “Androniki”,  sind das ganze Jahr ueber geoeffnet und sind auf diese Weise ideal  fuer Botaniker, Vogelbeobacter und Wanderer, die Zypern unbedingt im Vorfruehling besuchen sollten.

 
Banner

Bewertungen:

Wie bei Freunden zu Hause

Die Beschreibung und die Bilder im Katalog haben nichts beschönigt, es war einfach wunderbar, nicht wie in einem anonymen Feriendomizil sondern wirklich wie bei Freunden. Die Weitläufigkeit des Areals, die es auch erlaubte mal ganz für sich zu sein und alles sehr liebevoll gepflegt.
Der kleine Ort unter den malerischen Klippen liegt ideal, um den Westen Zyperns zuerkunden. Lefkosia, Lemesos, das Troodos Gebirge, die Strände ab der Westküste bei Polis, die beeindruckenden Klöster und natürlich die vielen Ausgrabungen. Es waren 2 rundum erfüllende Wochen. Sehr zu empfehlen ist die Taverne Periklis, gerade über den Berg. Eigentlich sollte man dieses Feriendomizil ja gar nicht weiterempfehlen, weil es so schön ist. Aber wir machen das trotzdem, aber nur unseren besten Freunden!

Empfohlen für:  Reisende 55+, Kulturinteressierte, Romantikurlaub  

Bewertung wurde gespeichert: 25. November 2010 Reisezeitraum: Oktober 2010

Ermadidi - Sachsenheim-Ochsenbach, Bd-Württ

 

Traumhaftes Anwesen

In einer idyllischen Lage machten die zwei Wochen im August zu einem Urlaubserlebnis ohne Abstriche!
rotz später Anreise erwartete uns der wohl sympathischste Vermieter, den wir bisher kennenlernen durften.
Auch das in ursprünglicher, gewachsener Dorflage toll restaurierte Kalksandsteinhaus erfüllte all unsere Erwartungen. Der Pool war in einem Superzustand und noch größer, als es auf den Bildern den Anschein hat.
Kurzum, wenn man die ländliche Idylle, Natur, Ruhe und Abgeschiedenheit liebt, ist man hier genau richtig.
Allerdings braucht man ein Auto, mit dem man auch schnell mal in's 10 km entfernte Pafos fahren kann.

Empfohlen für:  Reisende 55+, Abenteuer & Erlebnis, Kulturinteressierte, Familien mit kleinen Kindern, Romantikurlaub

Bewertung wurde gespeichert: 5. Oktober 2010 Reisezeitraum: August 2010

3po - Saarland

Es war spitze!!!

Man fühlt sich gleich heimisch! Es ist schön ruhig und man ist ganz für sich.
rotzdem ist man schnell an allen interessanten Orten. Im Ferienhaus fehlt es an nichts-auch Extrawünsche werden erfüllt!
Ich selber habe gerne die Sonnenaufgänge auf der großen Terrasse am Morgen genossen.
Ich werde auf alle Fälle mich dort wieder einmieten!!!!
Zypern ist und bleibt "mein Urlaudland"

Empfohlen für:  Abenteuer & Erlebnis, Kulturinteressierte, Romantikurlaub

Bewertung wurde gespeichert: 11. Oktober 2010 Reisezeitraum: Juli 2010

Beate und Herbert Ober Ramstadt, Hessen

Buchungswunsch